Newsletter Griwaplan

Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie  hier.

Griwaplan

Newsletter 2/15

Newsletter 2/15

GEAK®

Gebäudeenergieausweis der Kantone

Jeder Hausbesitzer, Verwalter oder Stockwerkeigentümer weiss, dass sein Haus / seine Wohnung(en) irgendwann einmal Sanierungsbedarf haben wird. Eine solche Situation sollte wenn möglich frühzeitig erkannt und auch beurteilt werden können. Um dies Hausbesitzern möglichst einfach und auch kostengünstig aufzuzeigen wurde in der Schweiz der sogenannte GEAK® (Gebäudeenergieausweis der Kantone) ins Leben gerufen. Der GEAK® bietet folgende Vorteile:


  1. Schneller, leicht verständlicher Überblick eines Gebäudezustandes
    (4 Seiten).

  2. Gebäude können miteinander verglichen werden (schweizweit einheitliches Programm)

  3. Dem Liegenschaftsbesitzer bietet der GEAK® Transparenz beim Kauf- oder Mietentscheid betreffend den zu erwartenden Energiekosten und den thermischen Wohnkomfort.

  4. Anlässlich einer Hausbegehung erkennt der GEAK®-Experte Schwachstellen des Gebäudes. Diese werden in einem Bericht festgehalten und helfen so dem Hauseigentümer, ineffiziente Massnahmen bei der Hausmodernisierung zu vermeiden.

  5. Der GEAK® gibt Auskunft über den energetischen Ist-Zustand einer Liegenschaft sowie das energetische Verbesserungspotenzial von Gebäudehülle und Gebäudetechnik. Er ist ein ideales Instrument für die Planung von Modernisierungsmassnahmen von Gebäuden.




Gebäudeenergieausweis der Kantone (PDF)

GEAK® - plus

Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte dem bietet sich der GEAK® plus an, welcher sich dann noch intensiver und detaillierter mit den Kosten befasst und bis zu 3 Sanierungsvarianten gegenüberstellen kann. So erkennt man in grafischen und einfach verständlichen Darstellungen rasch welche Variante am meisten Einsparungen bringt.

Der GEAK® plus umfasst rund 40 Seiten und bietet folgende Vorteile:


  1. eine konkrete Liste von Massnahmen, wie die Energieeffizienz verbessert werden kann.

  2. eine Priorisierung der Massnahmen, passend zur individuellen Situation der Gebäudebesitzer/innen, vom minimalen Massnahmenpaket bis zur Modernisierung nach Minergie P-Standard.

  3. bis zu drei Varianten, wie die Erneuerung durchgeführt werden kann.

  4. die Möglichkeit, zukünftige Gebäudeerweiterungen mit zu erfassen und zu berechnen.

  5. eine Schätzung der notwendigen Investition und der Unterhaltskosten sowie der Betriebskosteneinsparung als Entscheidungshilfe.

  6. die Berechnung von Förderbeiträgen, was eine Ermittlung der tatsächlichen Investition ermöglicht.

  7. eine neutrale Beratung und fachliche Unterstützung bei der Auswahl der Erneuerungsmassnahmen.


Die GriwaPlan AG verfügt über mehrere GEAK – Experten, welche Ihnen gerne beratend zur Seite stehen und für allfällige Rückfragen gerne Auskunft geben.


Gebäudeenergieausweis der Kantone plus (PDF)

Nächster Messebesuch

In diesem Jahr findet, nach 5-jähriger Pause, wieder eine Gewerbeausstellung in Grindelwald statt. Gemeinsam mit anderen lokalen Unternehmungen präsentiert auch die GriwaPlan AG Ihre verschiedenen Abteilungen von Architektur & Immobilien, Verwaltung, Vermietung und Verkauf vom 05. bis 07. Juni 2015 im Sportzentrum Grindelwald.

Wir freuen uns Sie an einem der drei Tage bei uns persönlich begrüssen zu dürfen!
Festführer (PDF)

Besuchen Sie uns auch im Web -> www.griwaplan.ch

Mehr Infos zum GEAK -> www.geak.ch

Architektur & Immobilien, Dorfstrasse 20, CH-3818 Grindelwald
Tel. +41 33 854 11 60, E-Mail info@griwaplan.ch
www.griwaplan.ch

Griwaplan

Ferienwohnungen & Chalets, Dorfstrasse 118, CH-3818 Grindelwald
Tel. +41 33 854 11 40, E-Mail welcome@griwarent.ch
www.griwarent.ch

Griwarent


Newsletter abmelden